Allgemeine Geschäftsbedingungen Caparol-Shop Online
(Stand Oktober 2017)

A. Allgemeines
Unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen Caparol-Shop Online“ gelten für alle Bestellungen und Lieferungen von Artikeln aus dem Caparol-Shop Online ausschließlich. Bedingungen der Besteller werden grundsätzlich nicht anerkannt, auch wenn sie der Bestellung zugrunde liegen; sie gelten nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

 

B. Zustandekommen des Vertrages
Die Bestellung des Bestellers ist ein bindendes Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir dem Besteller die Annahme des Auftrags innerhalb von 14 Tagen per E-Mail bestätigen (Auftragsbestätigung) oder die bestellte Ware liefern. Unsere bloße Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Auftragsbestätigung dar.

 

C. Preise und Zahlungsbedingungen
1. Alle Preise sind Euro-Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2. Die Zahlung ist ausschließlich mittels Kreditkarte oder elektronischem Lastschriftverfahren möglich.
3. Die Aufrechnung mit oder die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts gegenüber unseren Forderungen ist dem Besteller nicht gestattet, es sei denn es handelt sich um unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen.

 

D. Lieferung/ Versandkosten
1. Wir liefern, mit Ausnahme von Italien, in alle Mitgliedsstaaten der EU.
2. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, werden wir den Besteller vor Annahme der Bestellung hierüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurück erstatten.
3. Teillieferungen sind zulässig.
4. Sofern nicht anders vereinbart oder bei einem Artikelangebot anders angegeben erfolgt die Lieferung, Verfügbarkeit in unserem Lager vorausgesetzt, innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Bestellung.
5. Pro Bestellung und Lieferadresse werden dem Besteller folgende Versandkosten berechnet:
   * innerhalb Deutschlands bis inklusive 24,99 € Bestellwert: 5,50 €
   * innerhalb Deutschlands ab 25,00 € Bestellwert: 4,50 €
   * außerhalb Deutschlands: 14,00 €.

 

E. Widerrufsbelehrung--------------------------------------------------------------------

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten  gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

1. Anschrift Briefsendungen: Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH, Caparol-Shop Online, Roßdörfer Straße 50, 64372 Ober-Ramstadt
2. E-Mail: info@caparol-shop.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung--------------------------------------------------------------------

 

Ausschluß des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Bestellers angefertigt werden oder eindeutig auf dessen persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z.B. Artikel aus dem Caparol-Shop die für den Besteller individualisiert werden.

 

Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei der Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger entsiegelt worden sind.

 

Für Kosmetik- und Hygenieartikel, sowie Lebensmittel besteht das Widerrufsrecht nur bei ungeöffneter Originalverpackung.

 

F. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Bestellers unser Eigentum.

 

G. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

H. Freiheit von Rechten Dritter (Vorlagen Besteller)
Der Besteller steht dafür ein, daß seine Vorlagen, bei einer Beauftragung individueller Gestaltung von Artikeln aus dem Caparol-Shop Online, nicht mit Urheberrechten, Leistungsschutzrechten oder sonstigen Rechten Dritter belastet sind. Der Besteller stellt uns diesbezüglich von allen Ansprüchen Dritter frei. Hierzu zählen auch etwaige Kosten der Rechtsverteidigung. Wir werden den Besteller über die Geltendmachung derartiger Ansprüche Dritter unterrichten.

 

I. Anbieter und Vertragspartner
DAW SE

vertreten, bevollmächtigt durch Rechtsgeschäft als Betriebsführungsgesellschaft, durch:
 

CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH 
Roßdörfer Straße 50 
64372 Ober-Ramstadt 
Deutschland

Telefon: +49 6154 71-0
Telefax: +49 6154 71-1391
E-Mail: info@caparol.de


 

Sitz: D-64372 Ober-Ramstadt 
Amtsgericht Darmstadt HRB 4575


 

Geschäftsführer: 
Guido Cruysen 
Guido Kuphal

Dr. Tony Horneff


 

Handelnd im Namen und für Rechnung der DAW SE:


 

USt-IdNr. DE 111 673 732 
Sitz: D-64372 Ober-Ramstadt 
Amtsgericht Darmstadt HRB 88725


 

Vorsitzender des Verwaltungsrates: 
Dr. Klaus Murjahn


 

Geschäftsführende Direktoren: 
Dr. Christoph Hahner 
Christoph H. Hentzen
Dr. Ralf Murjahn (CEO) 
Daniel Weber 
Michael Wendler (COO)

 

J. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Verbraucherschlichtung und Rechtswahl
1. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Ober-Ramstadt.
2. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat ist ausschließlicher Gerichtsstand Darmstadt.
3. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen
4. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Vertragssprache ist deutsch.

  

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis der RatePAY GmbH
Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin (nachfolgend „RatePAY“) zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab. Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

 

Druckversion Druckversion